dick und geil – dicke Titten, dicke Ärsche, dicke Muschis

Marianne aus Neustadt steht total auf FKK. Geboren in der ehemaligen DDR direkt an der Ostseeküste wurde ihr der Freikörperkult praktisch mit in die wiege gelegt. „Meine Eltern waren die totalen FKK-Anhänger. Im Sommer, bei schönem Wetter verging kaum ein Tag an dem wir nicht nackt am Strand waren.“ erinnern sich Marianne. Meine Mutter war damals ähnlich kräftig gebaut wie ich heute, mein Vater hingegen war das totale Gegenteil von ihr, also eher ein ziemlich dünnes Hemd. Es sah schon ganz schön lustig aus wenn die beiden Hand in Hand im Adamskostüm über den Strand liefen. Irgendwie scheint mich dieses Bild geprägt zu haben, denn meine Exmänner waren bis jetzt ebenfalls alle sehr schlank. Es macht mich einfach tierisch scharf wenn ich einen Kerl unter meinen Fettmassen begraben kann.“ erzählt die dicke Hausfrau und grinst.

Dicke Hausfrau Marianne steht auf FKK
Dicke Hausfrau Marianne steht auf FKK
 

„Ich mag das Gefühl einem Mann Geborgenheit zu geben und ihn ganz fest an mich zu drücken und ihn zu kuscheln.“ schwärmt Marianne und fügt hinzu: „vielleicht habe ich ja einen Mutterkomplex oder wie man so was nennt, jedenfalls finde ich es auch toll wenn der Mann an meiner dicken Brust nuckelt.“

Willst du mal nuckeln?"]<
Willst du mal nuckeln? 

Einen Mann hat Marianne zurzeit leider nicht und deshalb sucht sie auch ganz dringend nach einem schlanken Liebhaber den sie bemuttern darf. Große Ansprüche hat die Hausfrau nicht: „Er sollte naturverbunden sein und keine Scheu vor FKK haben, nicht jünger als 35, lieb, zärtlich und aufmerksam sollte er sein, dann passt das schon.“



Leave a Reply